Nintendo entlässt Mitarbeiterin nach Online-Belästigung

Nintendo hat seine Treehouse-Moderatorin Alison Rapp entlassen. Rapp wurde wiederholt von Gamergate-Befürwortern und anderen Kritikern online unter Druck gesetzt. Nun nimmt die Angelegenheit für Rapp ein schmähliches Ende. Weil sie neben ihrer Anstellung bei Nintendo USA einen Zweitjob unter falschem Namen annahm, wurde sie von einem anonymen Gegner angeschwärzt. Daraufhin hat Nintendo die Marketing-Mitarbeiterin und Moderatorin von Nintendo Treehouse

Der Beitrag Nintendo entlässt Mitarbeiterin nach Online-Belästigung erschien zuerst auf Gamesbusiness.de.