Referent/in Games-Förderung und Regional (m/w/d)

Gestalte mit uns die Games-Branche in Deutschland! 

Wir sind der Verband der deutschen Games-Branche. Unsere Mitglieder bilden das gesamte Games-Ökosystem ab, von Entwicklungs-Studios und Publishern bis hin zu Esport-Veranstaltern, Bildungseinrichtungen oder Institutionen. Als Mitveranstalter der gamescom verantworten wir das weltgrößte Event für Computer- und Videospiele. Wir sind Gesellschafter der USK, der Stiftung Digitale Spielekultur, der esports player foundation, der devcom und der Verwertungsgesellschaft VHG sowie Träger des Deutschen Computerspielpreises. Als zentraler Ansprechpartner für Medien, Politik und Gesellschaft beantworten wir alle Fragen etwa zur Marktentwicklung, Spielekultur und Medienkompetenz. Gemeinsam machen wir Deutschland zum Herzen der Games-Welt. Wir bereichern mit Games das Leben aller Menschen. Das möchten wir mit dir gemeinsam vorantreiben!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit für unser Büro in Berlin eine/n

Referent/in Games-Förderung und Regional (m/w/d)

Deine Aufgaben:

  • Im Team Public Affairs begleitest du die Weiterentwicklung der Games-Förderung in Bund und Ländern und weitere Maßnahmen für die politische Interessensvertretung mit der deutschen Games-Branche.
  • Du gestaltest unsere politische Positionierung sowie das zielorientierte Agendasetting mit und berichtest an die Leiterin Politische Kommunikation.
  • Du trägst mit deiner Arbeit relevant zur positiven Entwicklung des deutschen Games-Standortes bei.
  • Du recherchierst und analysierst souverän Themen und relevante Initiativen auf Bundes- und Landesebene und bereitest diese auf.
  • Du begleitest und unterstützt die regionalen Ansprechpersonen des game bei der Identifikation und Erreichung der Ziele für die Games-Branche in den Bundesländern.

Dein Profil:

  • Du bist politisch interessiert und verstehst die politischen Abläufe in Parlament, Regierung und Parteien.
  • Du begeisterst dich für das Medium Games, hast idealerweise erste Einblicke in die deutsche Games-Branche oder Erfahrung mit öffentlichen Förderprogrammen für Medienunternehmen oder die Games-Branche.
  • Du hast Freude am Netzwerken, spielst gern im Team, bist sozial kompetent, verantwortungsbewusst und einsatzbereit.
  • Du hast einen Hochschulabschluss mit Schwerpunkt Medien, Politik, Wirtschaft, Recht, Kommunikation oder vergleichbare Berufserfahrung.
  • Du konntest bereits drei Jahre Berufserfahrung in der politischen Kommunikation, in einer (Förder-)Institution oder in einem politischen Bereich sammeln.
  • Du kannst dich in unterschiedlichste Sachverhalte gewissenhaft einarbeiten, eindenken und Handlungsnotwendigkeiten ableiten.
  • Dank deiner erprobten Steuerungs-, (Selbst-)Organisations- und Problemlösungskompetenz führst du Projekte zum Erfolg.
  • Du bist gründlich, zuverlässig, serviceorientiert, zielstrebig, durchsetzungsstark, belastbar, flexibel und magst es zu gestalten.
  • Du sprichst Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift.

Unser Angebot an dich:

  • Eine spannende, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe im politischen Berlin für die Games-Branche.
  • Ein zentral gelegenes Büro mit modernen Arbeitsplätzen bei flexiblen Home-Office-Regelungen.
  • Attraktive Vergütung sowie ein jährliches Budget für Fortbildungen, eine betriebliche Altersvorsorge, Fitness-Angebote und vieles mehr.
  • Ein engagiertes, schlagkräftiges und leidenschaftliches Team von netten Kolleginnen und Kollegen, spannende Mitgliedsunternehmen und Projekte.

Wir streben aktiv ein diverses und inklusives Arbeitsumfeld an und glauben, dass Vielfalt unseren Arbeitsplatz bereichert und unsere Arbeit verbessert. Daher begrüßen wir alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

 
Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung (inkl. tabellarischem Lebenslauf, deiner Gehaltsvorstellung, möglichem Eintrittstermin) bis spätestens 26.01.2024 über das Bewerbungsformular.