Mitglied werden

Werde jetzt Mitglied des game – Verband der deutschen Games-Branche und damit Teil einer starken Interessensvertretung der Games-Branche in Deutschland sowie des größten deutschen Branchennetzwerks. Bring dich ein und gestalte gemeinsam mit anderen Games-Unternehmen unsere Positionen, Vorhaben und Ziele.

Unseren aktuellen Flyer kannst du hier herunterladen.

 

Die Arbeit an den vielfältigen Themenschwerpunkten organisiert der game in Arbeitsgruppen, an denen alle Verbandsmitglieder mitwirken können:

  • AG Förderung
  • AG Indie
  • AG Kommunikation
  • AG Marktforschung
  • AG Recht & Regulierung & Steuern
  • AG Serious Games
  • AG Talent/Bildung
  • game Esport

 

Als game-Mitglied erwarten dich zudem viele weitere Vorteile und Services, darunter:

  • Vergünstigte Konditionen (Rabatte) bei nationalen und internationalen Messen und Konferenzen
  • game-Gemeinschaftsstände auf Branchen-Messen
  • gamescom-VIP-Paket
  • Services wie Leitfäden, Legal Memos, Vertragsvorlagen, Hintergrundinformationen, Austauschplattformen für Mitglieder, Politik-Monitor u.v.m.
  • Informationen zu Förderung
  • Informationen zu Marktforschungsdaten
  • Vergünstigte Konditionen auf ausgewählte Dienstleistungen (z.B. Entwicklungssoftware, Autovermietung, Hotelbuchung, Fachliteratur-Abonnements, Rechtsberatung, Klimaschutz, u.a.)
  • … und vieles mehr!

Die Mitgliedschaft im game ist in folgenden Mitgliedschaftskategorien möglich:
 

Ordentliches Mitglied

Ordentliches Mitglied kann jedes Unternehmen mit Sitz in Deutschland sein, das als Entwickler (Developer) und/oder Anbieter (Publisher, Verleger) von Games tätig ist, sofern diese Tätigkeit für seinen Geschäftsbetrieb nicht nur untergeordnete Bedeutung hat und sofern das Unternehmen im Zeitpunkt der Antragstellung seit 24 Monaten als solches ununterbrochen existiert.
 
Für die Beitragshöhe ist jeweils der Umsatz des vergangenen Jahres maßgeblich, den das Unternehmen in Deutschland mit Games sowie Hardware und Zubehör zur Nutzung von Games erzielt hat.
 
In den ersten 12 Monaten erhältst du 50% Rabatt, um uns und die Mitgliedschaft kennenzulernen.
 

Basis-Mitglied

Die Basis-Mitgliedschaft richtet sich mit dem besonders niedrigen Jahresbeitrag von 250,- EUR insbesondere an frisch gegründete Entwickler und Publisher, die noch keine 24 Monate existieren und sich schon mal im Verband organisieren und Teil des Branchennetzwerks werden möchten. Basis-Mitglieder können in allen Arbeitsgemeinschaften mitwirken und sich mit anderen Mitgliedern austauschen, sowie die zahlreichen Services nutzen.
 
Basis-Mitglied kann jedes Unternehmen mit Sitz in Deutschland sein, das als Entwickler (Developer) und/oder Anbieter (Publisher, Verleger) von Games tätig ist, sofern diese Tätigkeit für seinen Geschäftsbetrieb nicht nur untergeordnete Bedeutung hat.
 
Basis-Mitglied kann nicht werden, wer mindestens 2,5 Millionen Euro Umsatz pro Jahr mit Games in Deutschland erwirtschaftet. Für die Beitragshöhe ist jeweils der Umsatz des vergangenen Jahres maßgeblich, den das Unternehmen in Deutschland mit Games sowie Hardware und Zubehör zur Nutzung von Games erzielt hat.
 

Außerordentliches Mitglied

Außerordentliches Mitglied kann jedes Unternehmen mit Sitz in Deutschland werden, wenn und soweit ein wesentlicher Teil des jeweiligen Umsatzes mit Waren und/oder Dienstleistungen im Bereich Games erzielt wird. Typische Beispiele sind Grafik-, Musik-, oder Animationsstudios, Spiele-Plattformen, Bildungseinrichtungen, Ausbildungs- und Forschungsinstitutionen, Esport-Dienstleister, Ersteller von technischen Softwarekomponenten und Komplettlösungen, die als Basis von Computer- oder Videospielen verwendet werden können, wie z.B. Middleware, Serveranbieter, Anbieter von Online-Technologien, Berater, wie Rechtsanwälte oder Unternehmensberater sowie Finanzgeber und Investoren.
 
Für die Beitragshöhe ist jeweils der weltweit erzielte Umsatz auf Jahresbasis des vergangenen Jahres maßgeblich.
 
In den ersten 12 Monaten erhältst du 50% Rabatt, um uns und die Mitgliedschaft kennenzulernen.
 

 

Als Branchenverband nehmen wir unsere Verantwortung sehr ernst und haben dazu verbindliche Kartellrechtsleitlinien beschlossen.